HEERBANN » Heerbann
Heerbann 2009
14.12.2007 - 10:25

Salve
es sind so einige Fundstücke bei mir abgegeben worden, also wer was vermisst, bitte bei mir melden
nicht nur vom Heerbann, sondern auch vom Pankower Markt am 18-19.04.09, sowie vom Turnier am 3.5.09 danach

ausserdem vermisse ich meinen Hornlöffel, (ca. 12-14 cm lang, keine eckigen Kanten, alles schön abgerundet
bei uns im Lager ist ein ähnlicher Hornlöffel überzählig, aber nicht so schön gearbeitet, gerade am Stiel sind so eckige Kanten
es wär schön, wenn sich ein Rücktausch organisieren ließe

Pax Tecum
Odo von Craien
05.05.2009


Salve
ich bin jetzt wieder online, zwar noch nicht ganz arbeitsfähig, gebt mir bitte ein wenig Zeit um alles zu ordnen

ich danke nochmals allen, die mich unterstützt haben, besonders den Workshopleitern,
ich freue mich vor allem, das eigentlich alles wieder wie gewohnt geklappt hat,
vor allem das alle 444 Teilnehmer aus allen Zeitlaltern so schön und friedlich miteinander gelagert, gekämpft und gefeiert haben,
ein Dank an Euch ALLE, ohne Euch wäre der Heerbann nicht möglich
auch nochmal einen grossen Dank an Dietrich, das er uns wieder die Wiesen zur Verfügung gestellt hat, an Rainer, der uns am Samstag mit einem sehr wohlschmeckenen Mittag versorgt hat, sowie an Selina und Andreas von der Märkischen Taverne

wer Fotos bzw. Videos vom Heerbann 2009 hat, sende mir bitte eine CD / DVD zu,
dann kann ich wieder eine grosse CD / DVD für alle machen wenn die DVD vom Straußberger-Videoclub verfügbar ist, gibt es eine Info an alle

hier sind Fotos und Videos online zu finden
Fotofloh -> Mittelalterliches - Mittelalterevents 2009
Frater Oliver
Freystatt
Schwertorden - Foto
Schwertorden - Video

Pax Tecum
Odo von Craien
04.05.2009


ich bin jetzt nur noch per Tel. zuerreichen, auf Mail's und Einträge im Forum kann ich jetzt nicht mehr reagieren
wenn etwas noch zu klären ist. dann ruft mich unter 0163 - 323 87 19 an

Pax Tecum
Odo von Craien
22.04.2009


die normale Parkplatzeinfahrt ist erst ab Freitag geöffnet
am Donnerstag bitte über "Am Roggenfeld" (letzte Ampel auf der Umgehungsstrasse, grosses Schild "Reiterhof" kurz vor Bruchmühle (Radebrück)
oder über Fredersdorf durch die Goethestr, dann gereadeaus in den Waldweg abbiegen


hier nochmal ein Anfahrtshinweis (Bilder dazu im Forum)
für alle Berliner,
- immer die Landsberger Allee stadtauswärts fahren, Richtung Straussberg
- hinter der Autobahnabfahrt, siehe weiter unten

für alle von ausserhalb
- Abfahrt Marzahn, Straussberg (östlicher Berliner Ring)
- dann die L33 in Richtung Straussberg fahren (Umgehungsstrasse von Altlandsberg), kurz vor Bruchmühle könnt Ihr wahrscheinlich schon die ersten Zelte sehen (immer nach rechts sehen)
- in Radebrück (Bruchmühle) an der ersten Kreuzung rechts abbiegen, dann kommt nach nach ca. 300m die Einfahrt zum Parkplaz

denkt bitte daran, in Berlin gilt die Umweltplakette, fahrt den Berliner Ring (A10) rund um Berlin rum, auch wenn das Navi Euch durch Berlin schleusen will, wenn Ihr im inneren Berliner S-Bahn-Ring auf normaler Strasse ohne Umweltplakette erwischt werdet wird's teuer


Der III. Heerbann Berlin-Brandenburg findet vom 25-26.4.2009 in Bruchmühle bei Berlin statt


vom 1.5.2009 - 3.5.2009 findet das 6. offene Ritterturnier für Berlin-Brandenburg ebenfalls in Bruchmühle statt
Anfragen zu Markt und Turnier bitte an Dietrich von Roggenfeld unter Tel. 0177-242 73 17.


16.01.2009 - die Rundmail mit den Anmeldeunterlagen sende ich in der nächsten Woche (4.KW) raus
17.01.2009 - Überarbeitung Heerbann - Lagerordnung - Anmeldung usw.
02.02.2009 - Anmeldemail versendet
09.03.2009 - die Workshop sind im Forum eingetragen, man kann sich jetzt dort anmelden
11.03.2009 - aktuelle Infos im Forum vermerkt, Abfrage Huscarl-Schlacht
15.03.2009 - Treffen mit Sven und Kelle, Absprache Training und Ablaufplan
16.03.2009 - vorl. Ablaufplan online gestellt
18.03.2009 - neue Workshop im Kampfbereich im Forum eingetragen
09.04.2009 - Anfahrtbeschreibung (incl. Foto) ins Forum gestellt
14.04.2009 - neuer Workshop - Seidenmalen
16.04.2009 neuer Workshop - Spinnen mit der Handspindel
21.04.2009 - 442 Personen (davon 241 Kämpfer, 7 Pferde) mit 220 Zelten, 198 Auto's


wer noch Workshop's für Kampf und Handwerk anbieten kann, melde sich bitte bei Odo

folgende Worksshop's sind fest
Kampf
Axt - Kelle
Ger - Gunnar
Linefights - Gunnar
orientalischer Säbel - Dietmar
Kurzschwert und Messer - Ingram

feste Trainingseinheiten
Linefight / Schlacht
Einführung Huscarl - Training / Schlacht mit erweiteter Trefferfläche
Taktiktraining
Waldkampf

Kombi Kampf - Handwerk
Handschleuderbau und Benutzung - Hinweise zur Stabschleuder - Jaegoor

Handwerk
Schmieden - Marco
Borteweben - Bianca
Lederbearbeitung - Alexander
Bernsteinbearbeitung - Olaf
Feuer machen - Wedumir
Mittelalterlich Kochen - Saeta / Wildkräuter - Ines
Naddelbinden - Juliane
Seidenmalkurs - Wenke / Josepha
Spinnen mit der Handspindel - Roswitha

mehr Infos dazu im Forum, dort kann man sich auch anmelden für die Workshop's

Pax Tecum
Odo

      

  • Anreise ab 24.4.2009

  • Abreise am 26.4.2009 ab 16.00 Uhr,
    wer will, kann wieder sein Lager bis zum 5. Ritterturnier vom 01.5-03.5.2009 verlängern,
    bitte bei Dietrich von Roggenfeld unter Tel. 0177-242 73 17 anmelden

  • es soll ein internes Lager aller Berliner und Brandenburger Gruppen werden,
    natürlich sind auch Gruppen und Einzelpersonen aus anderen Bundesländern willkommen

  • Lager, Training, Waldkampf, Schlacht, Bogenturnier, Workshop's im Bereich Kampf und Handwerk

  • es können alle Epochen des Mittelalters zur Darstellung genutzt werden vom Römer bis zum Spätmittelalter

  • es soll ein möglichst authentisches Lager dargestellt werden
    keine Plastik- bzw. Alexzelte, keine Steckstühle, keine Camping oder Biermöbel, Handys, Brillen, Uhren usw.

  • Authentische Bekleidung ist Pflicht, keine Turnschuhe oder BW-Stiefel, Rüschenhemden, Pannesamt usw.

  • spez. Workshop's für das Kampftraining bzw. im Handwerksbereich soll es geben

  • am Sonntag wird es wieder einen Mittelalterflohmarkt geben,
    es kann jeder Teilnehmer des Heerbann's Gewandung und Ausrüstung, die er nicht mehr braucht, verkaufen

  • Grosse Tafel am 25.4.2009 nach der Schlacht

  • es wird ein Teilnehmerbetrag erhoben (5-10 Euro), auch für Tagesbesucher
    für Wasser, Toiletten, Holz usw. die Höhe richtet sich nach der Teilnehmeranzahl, (2007 / 2008 - 5 Euro)

  • Strom wird nicht vorhanden sein

  • Händler und Handwerker sind willkommen,
    es soll aber kein Öffentlicher Markt werden, deshalb wird auch kein Marktzehnt erhoben, aber der Teilnehmerbetrag
    bei gutem Umsatz wird um eine Spende für die Heerbannkasse gebeten

  • nun zu Training und Kampfgeschehen es gilt der Codex Belli,
    Teilnahme auf eigene Gefahr, jeder unterschreibt einen Haftungsausschluss

  • der Codex Belli, die Lagerordnung sowie der Haftungsauschluss können links unter Projekt Heerbann nachgelesen werden.


  • Info + Anmeldung bei Odo
    Tel. 0163-323 87 19
    Email: odo(at)heerbann(dot)de


Odo von Craien


gedruckt am 17.11.2017 - 20:07
http://www.heerbann.de/include.php?path=content&contentid=59